Der Deutsche Schäferhund wird im Schweizer Kanton Tessin und Glaraus, als eine potentiell gefährliche Rasse auf der Rasseliste geführt. Zu seiner Haltung ist dort eine kantonale Bewilligung erforderlich, für die unter anderem ein Wesenstest für Hunde verlangt wird. Der potentielle Halter muss außerdem einen Strafregisterauszug vorweisen. 

 

 adresslogo-9

Deutsche Schäferhunde

v.d.

Hochstiftstrasse  

Zuchtstätte für 

Deutsche Schäferhunde

Kör- und Leistungszucht

_________________

 

Marina und Thomas Hehl

Hochstiftstrasse 28

89436 Wittislingen

Tel.: 09076 - 3554555

Mobil: 0151 - 29187609

          0152 - 24150019

Email: hehl.thomas@gmail.com

_________________



 
 
 
 
 
 
 
 


von der Hochstiftstrasse [-cartcount]